Startseite - Ausstellung - Erdkröte

Erdkröte (Bufo bufo)

Bild einer Erdkröte


Allgemeines:

Männliche Erdkröten können bis zu 9 cm lang werden, während die Weibchen eine Länge von bis zu 12 cm erreichen können. Jungkröten sind im ersten Lebensjahr tagaktiv, danach nachtaktiv. Ihre Geschlechtsreife erreichen sie nach 2-4 Jahren. Erdkröten können ein Alter von bis zu 40 Jahren erreichen.

Im Frühjahr begeben sie sich auf Laichwanderung. Dabei können die Kröten Entfernungen bis zu 3 km zurücklegen. Währenddessen erfolgt die Paarung (Weibchen nehmen die Männchen huckepack). Im Laichgebiet angekommen erfolgt die Eiablage von etwa 3.000-8.000 Eiern. Danach kehren sie zu ihren Sommerrevieren zurück, bis sie sich zur Überwinterung im Boden eingraben.

Die Entwicklungszeit der Kaulquappen beträgt 2-3 Monate. Währenddessen laufen verschiedene, hormongesteuerte Umwandlungsprozesse ab, wie: